Betreff: Lebenskapriolen und der 1. Turtlerun in Liechtenstein!

Ruhe nach dem Sturm

Ich hab schon richtig lang keinen echten Newsletter mehr verschickt. Warum? Schätze, ich war zu sehr beschäftigt mit meinem Leben. Ich schreib das hier jetzt mal richtig persönlich, da ich vermute, dass das hier sowieso nur die lesen, die sich wirklich dafür interessieren - wenn du dazu gehörst, dann hast du auch ein wenig mehr Persönlichkeit verdient. 

Also ich fasse zusammen: Innerhalb von 2-3 Jahren habe ich mit dem Laufen begonnen, rund 30 Kilogramm abgenommen, mein Inneres nach Außen gekehrt und mich optisch völlig verwandelt, im 2. Bildungsweg Matura (Abitur) nachgeholt, mich aus meinem alten Job gelöst und selbständig gemacht. 

Und ich dachte echt: Das reicht. Nie hätte ich vermutet, dass das Thema Veränderung noch weiter gehen könnte. Ich wollte das auch nicht. Denn vielleicht glaubst du es nicht, aber ich bin ganz schön bequem - ich mag eigentlich auch lieber dort bleiben, wo ich mich auskenne, selbst wenn ich mich nicht ganz wohlfühle. Liebe das gewohnte "Unwohlgefühl", als etwas Neues, wo ich nicht weiß, was daraus wird. Aber manchmal hat man keine Wahl. 

Die Kurzfassung des letzten Jahres sieht dann so aus: Ich trennte mich von meinem Mann, zog von zuhause weg, wir ließen uns einvernehmlich scheiden, ich landete in einer neuen Stadt. Das alles passierte so schnell, dass ich wirklich Zeit brauchte, das für mich zu verarbeiten. Und auch wenn manchmal einfacher liest, als es ist, so weiß ich und spüre ich, dass ich den Weg gehe, der zu mir gehört. Die Richtung stimmt. 

Was zu dir gehört, kommt zu dir

Und so verlor ich meine "Turtlerunners", meinen "Veganmarathon" und alles was dazugehört ein wenig aus den Augen in den letzten Monaten. Zuviel Trouble um mein Business-, Liebes- und Seelenleben. Dass das aber nicht weiter schlimm ist, merke ich jetzt. Denn das, was zu deinem Leben dazugehört, kommt sowieso wieder unweigerlich zu dir zurück, wenn du bereit bist dafür. 

So findet jetzt doch tatsächlich der allererste offizielle "TURTLERUN" in Liechtenstein statt. Kannst du fassen, wie toll es ist, dass sich so etwas realisiert? Ein Lauf für alle, bei dem es nicht auf Tempo und Leistung ankommt? Nur aufs Dabeisein. Aufs gute Bauch- und Beingefühl. Das ins Leben gerufen zu haben ist großartig und da hat jede/r einzelne von euch hier mit dazu beigetragen. Danke. Wirklich DANKE von ganzem Herzen. 

Die Daten: Sonntag, 17.9. um 14 Uhr am Lindahof in Schaan, Liechtenstein,
Teilnahme kostenlos, Anmeldung hier: Tel. 00423 392 3484 oder j.hutter​@​gekon.li
Die Strecke ist ca. 3 Kilometer und wir nehmen es gemütlich. Rennen, laufen, walken, spazieren - alles ist erlaubt und möglich. Ich freu mich, wenn du dabei bist! Ich selbst werde vorwiegend walken. Das gesamte Kongressprogramm findest du hier

Hier noch 2 praktische Links für dich und unten ein Aufruf. Damit lasse ich es für heute gut sein und lege die Füße hoch. Denn Ruhepausen sind in Veränderungsphasen wohl wirklich der Schlüssel zum Glück. Vielleicht nutzt du die Gelegenheit, dich selbst auch mal wieder zu fragen - und dann in dich zu spüren: "Wie geht's mir eigentlich?"

Alles Liebe, 

Judith 
Neu: Kartoffel-Zucchini-Laibchen

Für meine Kundin "Burgls Reformkost" habe ich wieder den Kochlöffel geschwungen und ein glutenfreies, veganes, völligst leckeres Rezept gekocht. Hier könnt ihr es nachlesen und natürlich nachkochen! 

Vortrag am 17.9.2017 beim GEKON
Am Sonntag, den 17.9.2017 um 12 Uhr halte ich einen Mit- und Mutmach-Vortrag für Couchpotatoes, Turtlerunner und andere Laufhelden beim Gesundheitskongress in Liechtenstein. Mit anschließendem Turtlerun um 14 Uhr. Bist du dabei? 
Schreibst du mir bitte?

Ich war eine Weile weg von meinen Projekten und jetzt langsam drängt es mich von innen raus, wieder mehr zu machen. Mehr im Blog, mehr Rezepte, mehr Themen ... vielleicht auch wieder Webinare? Oder ein Online-Kurs. Eine Fortsetzung von Turtlerunner's Trainingsbuch ... ich hab viele Ideen und Richtungen, in die es mich zieht. Und ich mach das nicht nur für mich alleine sondern auch für dich. 

Wo stehst du gerade? Wie ist deine aktuelle Situation? Wo hängst du fest? Was würde dich unterstützen? Wovon wünschst du dir (wieder) mehr? Was möchtest du von mir lesen/ hören/ sehen? 

Schreib mir doch bitte, in dem auf diese Mail antwortest. Es interessiert mich wirklich und ich lese jede Nachricht. Es hilft mir, zu sehen, wohin der Weg geht und es hilft dir vielleicht, in dem dir beim Schreiben schon etwas klarer wird, was dein Thema ist. Ich freu mich auf deine Nachricht! 
Facebook? Instagram? YES :) Join me!
Weienried 122, 6900, Möggers, Austria
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.

Powered by:
GetResponse