Betreff: TV-Talk: Was ist ein gutes Leben?

Vivian Dittmar
Impulse zu Gefühlen, Beziehungen und Wandel
Email online lesen falls Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Vivian Dittmar als „Gültige Stimme" im TV-Talk
„Was ist ein gutes Leben?" lautet die erste Frage, die Kabarettist, Schauspieler und Systemkritiker Roland Düringer in seiner TV-Talk-Show „Gültige Stimme" jedem Gast stellt. Das Format ist eine wohltuende Abkehr vom klassischen Fernsehen. So geht es nicht um hitzigen Schlagabtausch zwischen Gast und Moderator, sondern um Grundthemen des Lebens anhand vier einfacher Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme? Zuletzt schreibt der Gast immer den Namen des nächsten Kandidaten auf einen Zettel. Am Montag den 13. April wurde die Gültige Stimme mit Christian Felber ausgestrahlt – und ich wurde am Ende der Sendung nominiert! Am 24. Oktober um 23:40h wird auch mein Gespräch mit ihm auf Puls4 ausgestrahlt und direkt danach in einer längeren Fassung hier online gestellt.
Vorträge in Wien und Ulm: Gefühle am Arbeitsplatz
Gefühle am Arbeitsplatz gelten in vielen Unternehmen immer noch als Tabu. Dabei ist längst bekannt, dass die emotionale Kompetenz von Mitarbeitern und Führungskräften ausschlaggebend für ihre Kooperationsfähigkeit und damit für ihren Erfolg ist. Überall sind Menschen gefordert, zusammenzuarbeiten und dabei kommen früher oder später Gefühle ins Spiel. Die Unfähigkeit, damit angemessen umzugehen, kann verheerende Auswirkungen haben. Fast schlimmer als offene Wutausbrüche oder unreifes Beleidigtsein sind die endlosen pseudo-rationalen Argumentationsschleifen, die in Unternehmen gedreht werden, in denen Emotionalität einfach nicht sein darf. Diesen Herbst stehen zwei Vorträge auf dem Programm: einmal zum Thema „Gefühle am Arbeitsplatz – Schlüssel zum Erfolg oder Tabubruch?" im WIFI Management Forum in Wien am 3. November und dann über „Emotionale Kompetenz im Team" im Rahmen des xpand think tank am 18. November im Kloster Roggenburg bei Ulm.
Vorträge in Südtirol und in St. Gallen: Eltern, Kinder & Gefühle
Kinder haben nicht nur sehr starke Gefühle, sie haben auch die Gabe, in Erwachsenen ganz ungeahnte Gefühlsstürme auszulösen. Das ist Segen und Fluch zugleich, denn oft sind Eltern und Pädagogen sowohl mit der Intensität der eigenen Gefühle als auch jener der Kinder überfordert. Die Tatsache, dass viele sich der eigentlichen Funktion von Gefühlen nicht bewusst sind, macht die Situation nicht einfacher.
Ich freue mich sehr, diesen Herbst gleich zwei Vorträge zu diesem wichtigen Thema halten zu dürfen: einmal zum Thema „Kinder brauchen Eltern mit Gefühl" im Rahmen einer pädagogischen Fachtagung in Südtirol am 21. Oktober und dann über „Starke Gefühle, Starke Kinder?!" im Rahmen des Elternbildungskongresses St. Galler Forum in der Schweiz am 19. November
.
Veranstaltungstipp: Omer Gonen-Haela in Freiburg
Musik ist einer der kraftvollsten Zugänge zum Reich unserer Gefühle. Der Musiker Omer-Gonen Haela ist ein langjähriger Freund und Wegbegleiter aus Israel. Uns verbindet die tiefe Leidenschaft für das Erforschen und Teilen von inneren Welten. Omer ist ein begnadeter Musiker, der Menschen weltweit mit seiner Flöte und seiner Stimme verzaubert. Aus der Sehnsucht nach einem Raum, in dem Menschen gemeinsam in das Mysterium des Lebens eintauchen, hat Omer „Pulsing" entwickelt. Mit seiner einzigartigen Musik lädt er ein, zusammen zu kommen, zu lauschen, zu atmen und uns tragen zu lassen von dem packenden Zusammenspiel von Rhythmus, Melodie und Stimme. Durch sie können wir uns verbunden fühlen, einstimmen, bewegen lassen und teilen was in uns ist. Abendveranstaltung: 27.10., Workshop: 28.-30.10.
 

NEU: Intensivseminar IV
„Alles ist Beziehung" – Beziehung bewusst gestalten
19.-22. Januar 2017 / Ort: Freiburg - Todtmoss-Au (Südschwarzwald)
Alles in der Welt ist verbunden und bezieht sich aufeinander, auch wenn uns die Großartigkeit des Ganzen meist nur bruchstückhaft bewusst ist.
Das Leben ist Beziehung!
Wenn wir aufhören uns zu beziehen, hören wir auf lebendig zu sein.
Weitere Informationen zum Seminar hier
.
„Wenn es uns gelingt, die grammatikalische Grundstruktur unserer Beziehungen umzuschreiben, dann verändert das alles: persönlich, wirtschaftlich und politisch. Es geht ums Ganze"
Vivian Dittmar, beziehungsweise – Beziehung kann man lernen



Jahresfortbildungen „Die Kraft der Gefühle”


2016/2017 im bayerischen Wald, am Höllbachhof bei Regensburg

10.-13. November 2016 / 20.-23. April 2017 / 07.-10. September 2017

Informationsmappe zur Jahresfortbildung am Höllbachhof

2017 im Schwarzwald, im Wandelhaus bei Freiburg
23.-26. März 2017 / 06.-09. Juli 2017 / 12.-15. Oktober 2017

Informationsmappe zur Jahresfortbildung am Wandelhaus


Die drei Intensivseminare der Jahresfortbildung sind auch einzeln aufeinander aufbauend buchbar. Allerdings bietet die Teilnahme an der gesamten Jahresfortbildung zusäzlich drei Zwischentreffen via Telefonkonferenz, sowie die Begleitung der TeilnehmerInnen untereinander anhand von vorgeschlagenen Fragen und Übungen.


Seminartermine im Überblick


Intensivseminar I
„Die Kraft der Gefühle“ - ein Erfahrungsraum für bewusstes Fühlen

10.-13. November 2016 / Ort: Höllbachhof bei Regensburg
8.-10. Dezember 2016 / Ort: Seminarhotel Flackl in Reichenau an der Rax bei Wien
23.-26. Februar 2017 / Ort: Steyerberg bei Hannover
23.-26. März 2017 / Ort: Wandelhaus bei Freiburg

Intensivseminar II
„Drama lässt grüßen“ - weil nicht sein kann, was nicht sein darf

03. - 09. November 2016 / Ort: Brixen, Italien
20.-23. April 2017 / Ort: Höllbachhof bei Regensburg
06.-09. Juli 2017 / Ort: Wandelhaus bei Freiburg


Intensivseminar III
„Die Evolution der Gefühle“ - Menschsein zwischen Überlebenskampf und bedingungsloser Liebe

07.-10. September 2017 / Ort: Höllbachhof bei Regensburg

12.-15. Oktober 2017 / Ort: Wandelhaus bei Freiburg

Intensivseminar IV
„Alles ist Beziehung" - Beziehung bewusst gestalten

19.-22. Januar 2017 / Ort: bei Freiburg - Todtmoos-Au (Südschwarzwald)

Ab November gibt es auch wieder eine Serie von Abendversanstaltungen im Raum Freiburg. Weitere Informationen auf der Terminseite von www.kraftdergefühle.de.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.

Powered by:
GetResponse