Betreff: 12 Einladungen an Dich

Wird diese Nachricht nicht richtig angezeigt? Hier kannst Du sie Dir im online Modus ansehen!
Mögen die Grenzen, an die du stößt,
einen Weg für deine Träume offen lassen.

- Altirischer Segenswunsch -

Zwölf Einladungen zum Segnen
Urbi et Orbi – der Segen, der immer zu Ostern und Weihnachten erteilt wird, darf nur vom Papst persönlich gesprochen werden. Der Ursprung findet sich im antiken Rom, dem einst größten Weltreich der Erde. Richtig übersetzt bedeutet Urbi et Orbi „der Stadt (womit Rom gemeint ist) und dem Erdkreis“. Rom stand also als Inbegriff aller Städte und wurde dem Erdkreis gleichgesetzt.
Urbi et Orbi ist also ein Segen, der sich – nach heutigem Verständnis - an alle Gläubigen der Welt richtet. Als das Ritual im 13. Jahrhundert eingeführt wurde, galt er allerdings nur denen, die physisch auf dem Vorplatz des Petersdomes anwesend sein konnten. Bis Ende der 1960er Jahre war die physische Anwesenheit notwendig. Aber auch die katholische Kirche kennt die Vorzüge der neuen Medien: So kann der Segen seit 1967 auch über das Radio, seit 1985 über das Fernsehen und seit 1995 sogar über das Internet gültig empfangen werden.

Doch nicht nur der Papst darf einen Segen aussprechen. Unser Autor Pater Anselm Grün lehrt uns, dass jede und jeder segnen darf und kann. Vielleicht möchtest Du es ja passend zum Osterfest mal ausprobieren? 

Wir haben zwölf Einladungen zum Segnen aus dem Buch Segen - Die heilende Kraft von Pater Anselm Grün und Friedrich Assländer für Dich zusammengetragen. 

Hol Dir hier Dein PDF-Dokument mit den Übungen zum Segnen! 

Wir wünschen Dir frohe Ostern!
Lese-Empfehlung aus dem Kamphausen-Team
Diesmal von Joachim Kamphausen, Verleger
Segen - Die heilende Kraft
Buch und Online-Seminar

Die Zusammenarbeit mit den beiden Autoren, Friedrich Assländer und Pater Anselm Grün, gehört für mich zu den Highlights meiner verlegerischen Arbeit. Und auch die Dreharbeiten zum Online-Seminar haben mir einen starken Impuls gegeben, mich mit den Fragen: Wo bin ich gesegnet? Wir zeigt sich mir mein Gesegnet-Sein? Und wie kann ich meine Welt besser machen, indem ich sie segne? auseinanderzusetzen.

Mich hat zunächst überrascht, dass ich selbst segnen darf und kann und das auch möglichst häufig tun sollte.
Doch passt es zu meiner tiefsten Überzeugung, dass wir bereits alles in uns haben, was wir zu einem wachen, glücklichen und heilsamen Leben benötigen. Wir brauchen nicht hier und da und überall Belehrungen, Ausbildungen, Konzepte und Hinweise, dass wir erst wirklich „richtig“ und „gut“ sind, wenn wir noch dieses und jenes lernen (und erstmal kaufen), uns verändern und anders leben müssen…NEIN, wir sind genauso gedacht, wie wir sind. Und dies können wir bei uns segnen und bei anderen.
Wir können segnen, was uns widerfährt und was wir zu uns nehmen, was wir tun und vor allem, die, die wir lieben und genauso wie die, die wir nicht mögen. Unter unserem segnenden Einfluss wächst das Positive heran und erfasst uns selbst und unser Umfeld. Im Ergebnis spüren wir, wie sich – ohne einen großen Aufwand, ohne Kosten und ohne zwanghaftes sich Verändern-Müssen – innerer Frieden, unser Glück und eine Zufriedenheit in uns breitmacht und nach außen wirkt. Pater Anselm ist ein lebendes Beispiel dafür.
Daher ist dieses Thema für mich ein Leitthema für unsere Verlagsgruppe geworden, genauso wie Buch/Hörbuch und Online-Seminar für mich einen großen Stellenwert haben. Die praktischen Übungen in Buch und Online-Seminar begleiten mich seither – besonders in kniffeligen Phasen – durch mein Leben. Sie sind für mich zu meinem wirklicher Reichtum geworden.

Unser Autor Stefan Hiene 
spricht mit Verleger 
Joachim Kamphausen über 
innere Widerstände, Führung und Vertrauen. 

Sieh Dir die siebte Sequenz der
 Interview-Reihe zum Thema 
"Innere Widerstände gegen 
den Flow auflösen" an!

Bleiben wir in Kontakt - folge uns auf Facebook!
Like
Oder schreib uns eine E-Mail an
Impressum: 

Kamphausen Media GmbH
Goldbach 2, 33615 Bielefeld, Tel. 0521 - 56 0 52-0 
innenansichten@kamphausen.media
Julia Meier, Selma Steinmeier

Fotos: 
Frau: CC0 Creative Commons
Stefan Hiene: © Mascha Seitz

www.kamphausen.media
Fragen & Anregungen bitte an: julia.meier@kamphausen.media
Gestaltung & Technik: selma.steinmeier@kamphausen.media, bjoern.harms@kamphausen.media

Autorentermine an: autorentermine@kamphausen.media

Geschäftsführung: Joachim Kamphausen
Handelregister: HRB 33387 AG BLFD 
Ust.-Nr. DE 124010294 

Rechtliche Hinweise: Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright © 2018 
dieses Newsletters bei der Kamphausen Media GmbH Bielefeld.
Kamphausen Media GmbH, Goldbach 2, 33615, Bielefeld, Germany
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.