Betreff: Feuer ins Herz

Verbundenheit in der Isolation
Verbundenheit in der Isolation

In Zeiten der Angst und Isolation ist eines besonders wichtig: 
Das Gefühl der Verbundenheit. 
Gerald Ehegartner schafft in seinem neuesten Buch Feuer ins Herz Liebe, Wärme und Verbundenheit für alle Menschen, die sich in Zeiten der Pandemie einsam und verlassen fühlen. Er hilft uns, einen Weg aus dem Zustand der Angst zu finden, hinein in ein Gefühl der Stärke und Sicherheit. Feuer ins Herz ist eine kluge und humorvolle Rückkehr ins Leben - lass also die Wärme in dein Herz und lerne, mit der Angst zu tanzen.

„Ich habe selten so gelacht. Das ist Unterhaltung mit Tiefgang, eine wahre Lesefreude. ‘Feuer ins Herz‘ ist visionär und widerständig und macht ernste Themen mit viel Humor verständlich.“
Wolfgang Knöpfler, Filmemacher, u.a. Oscar® short listed Neflix Doku „The Ivory Game“ und Sundance Publikumspreis Gewinner für den National Geographic Dok-Thriller „Sea of shadows“ – beide von Terra Mater in Zusammenarbeit mit Leonardo DiCaprio

„Dieses Buch ist ein Muss für engagierte Zeitgenossen – witzig und inspirierend macht es Mut, sich für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.”

Diana Leizinger, Jane Goodall Institut Austria, Executive Director

„Ein außergewöhnliches Buch, das auf eine innere Reise mitnimmt:
Von der kalten Isolation der Angst zum verbindenden Lagerfeuer des Herzens.
Mit dabei als Reisebegleiter ein fulminant witziger Mentor namens Old Man Coyote. Aufrüttelnd, inspirierend und amüsant zugleich.”

Peter Schipek, Gründer der Lernwelt, Koordinator der Akademie für Potentialentfaltung,
ehem. Lektor an der FH Campus Wien

„Das Buch wagt es eine unverschämt positive Sichtweise aufzubauen, die auf ihre Art revolutionär ist, in seiner Offenheit berauschend. Ich empfinde ‘Feuer ins Herz’ absolut notwendig in dieser angstverzerrten Zeit.“
Christoph Lang, Biologe, Feuervogel-Naturpädagogik, digitales Magazin: „Nature Flow“, Feuerlauf-Seminarleiter, Schweiz



Woher kommt und wozu brauchen wir die Angst ? 
Ein Artikel von Gerald Hüther

Angst ist seit Ausbruch der Pandemie ein omnipräsentes Thema. In seinem Artikel erklärt der Hirnforscher Gerald Hüther, woher das Gefühl der Angst kommt und welchen Nutzen sie für uns hat. 

Hier geht's zum Artikel. 

Wir wünschen dir Mut, Zuversicht und ein unbeirrbares Gefühl der Verbundenheit!

Alles Liebe

Dein Kamphausen-Team
Impressum: 

Kamphausen Media GmbH
Goldbach 2, 33615 Bielefeld, Tel. 0521 - 56 0 52-0 
newsletter@kamphausen.media
Julia Meier, Kim Walla


www.kamphausen.media
Fragen & Anregungen bitte an: julia.meier@kamphausen.media
Gestaltung & Technik: kim.walla@kamphausen.media


Geschäftsführung: Joachim Kamphausen, Annika Huck-Kamphausen
Handelregister: HRB 33387 AG BLFD 
Ust.-Nr. DE 124010294 

Rechtliche Hinweise: Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright © 2019 
dieses Newsletters bei der Kamphausen Media GmbH Bielefeld.
Kamphausen Media GmbH, Goldbach 2, 33615, Bielefeld, Germany
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.