Betreff: Hygge - Gemütlichkeit und Glück auf Dänisch

An sich ist Müßiggang durchaus nicht Wurzel allen Übels, sondern ist, im Gegenteil, ein geradezu göttliches Leben, solange man sich nicht langweilt. 
- Søren Aabye Kierkegaard (1813 - 1855), dänischer Philosoph, Theologe und Schriftsteller -
Hygge - Gemütlichkeit und Glück auf Dänisch
Beim Blick aus dem Fenster ziehe ich meine Strickjacke noch einmal etwas enger um mich. Die Wolken hängen tief und neben mir dampft eine Tasse Schwarztee. Gerade im Januar, so kommt es mir vor, gibt es viele dunkle und triste Tage. Und ganz im Gegenteil zu dem momentan überall vorherrschenden Tatendrang, ist mir eher nach Decke, Buch und Schokokuchen - ich fühle mich hyggelig. Die Dänen haben mit diesem Wort dem Gefühl einen passenden Namen gegeben, denn irgendwie geht es ja um mehr als nur Gemütlichkeit – oder andersherum: Hygge ist das, was man draus macht! Und für mich ist es halt gerade ein großes Stück Schokokuchen.  
Es gibt kein richtig oder falsch. Aber darauf einlassen muss man sich. Es vielleicht etwas lernen. Ruhe, Stille und Momente in denen einen niemand stört können erst ungewohnt sein, wenn man aus einem hektischen Alltag kommt.
Auch in unserem Online-Magazin geht es diese Woche um Mußestunden und das große Glück des Nichtstuns. Wir haben zwei Kapitel aus dem Buch "Das Geheimnis des Glücks" von Lois Blyth für Dich zusammengestellt, die auf charmante Weise zeigen, wie ein glückliches Leben gelingen kann. 


Und falls bei Dir auch Lust auf Schokokuchen entstanden sein sollte, hier gibt es ein leckeres Rezept

Wir wünschen Dir eine gute Zeit!
Lese-Empfehlung aus dem Kamphausen-Team
Diesmal von Selma Steinmeier, Online-Redakteurin
Angela Krumpen - Unser Inselleben
Als Gott das Glück schuf, schuf er viel davon

Seit mehr als 20 Jahren fährt Angela Krumpen im Sommer auf eine winzige irische Insel. Das Leben dort ist rau, es gibt kein warmes Wasser, keinen Einkaufsladen und keinen Komfort. Und doch zieht es sie immer wieder dorthin. Auf der Insel hat sie ihre Kinder aufwachsen sehen, vom Säugling, der im Waschbecken gebadet wird, bis zum Teenager, der mutig in die Wellen springt.
Die Einsamkeit des Eilands hat ihrem Familienleben eine intensive und ehrliche Dimension verliehen. Die Insel gibt Angela Krumpen Erdung, Muße und lang ersehnte Ruhe. Sie ist ihre Lehrmeisterin für die großen Fragen des Lebens.
Diese Erzählung hält, was der Untertitel verspricht: Es geht um die Sehnsucht nach dem großen Glück und die Tatsache, dass sich dieses meist in den einfachen Dingen finden lässt.
Ein Garant für schöne Lesestunden - ein wahres Sehnsuchts-Buch.
Bleiben wir in Kontakt - folgen Sie uns auf Facebook!
Like
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an
Impressum: 

Kamphausen Media GmbH
Goldbach 2, 33615 Bielefeld, Tel. 0521 - 56 0 52-0 
innenansichten@kamphausen.media
Julia Meier, Selma Steinmeier

www.kamphausen.media
Fragen & Anregungen bitte an: julia.meier@kamphausen.media
Gestaltung & Technik: selma.steinmeier@kamphausen.media, bjoern.harms@kamphausen.media

Autorentermine an: autorentermine@kamphausen.media

Geschäftsführung: Joachim Kamphausen
Handelregister: HRB 33387 AG BLFD 
Ust.-Nr. DE 124010294 

Rechtliche Hinweise: Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright © 2017 
dieses Newsletters bei der Kamphausen Media GmbH Bielefeld.
Kamphausen Media GmbH, Goldbach 2, 33615, Bielefeld, Germany
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.