Betreff: Nachhaltiger leben: So einfach geht's!

Hallo Friend,

pro Stunde werden in Deutschland 320.000 Coffee to go-Becher verbraucht - das macht im Jahr fast drei Milliarden (!) Stück, die pro Jahr nach einmaliger Nutzung im Müll landen. So praktisch der schnelle Kaffee unterwegs auch ist, so verheerend ist er für die Umwelt. Dabei ist die Lösung hier so einfach: stecke dir einfach einen eigenen wiederverwertbaren Becher ein und lasse dir deine tägliche Portion Koffein direkt da hinein füllen. Immer mehr Menschen beherzigen solche kleinen Tipps für den Alltag - und die Umwelt dankt es uns.

Generell ist das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit momentan ein großes Thema. Unverpackt-Läden eröffnen in vielen größeren Städten, die EU verbietet Einweg-Plastik  und auch konventionelle Supermärkte schreiben sich auf die Fahne, Verpackungsmüll zu vermeiden. Es gibt also viele Schritte in die richtige Richtung - und trotzdem gibt es noch viel zu tun, wenn wir die Erde den nachfolgenden Generationen in einem akzeptablen Zustand überlassen wollen.

Angesichts von teilweise schockierenden Berichten über verschmutzte Weltmeere und ganze Müllhalden von Elektroschrott, der nach Afrika verschifft wird, kann man als Einzelperson allerdings schnell entmutigt sein. Was soll ich schon gegen diesen Wahnsinn tun? 

Doch wir sollten uns immer vor Augen halten: Jeder kleine Schritt ist ein Schritt in die richtigte Richtung. Jeden eingesparten Kaffeebecher, jeden verwendeten Stoffbeutel dankt uns die Natur. Und hast du erst einmal angefangen, wirst du ganz automatisch andere in deinem Umfeld dazu motivieren, sich auch mit dem Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung auseinander zu setzen. Stelle es dir wie einen Wassertropfen vor, der immer größere Kreise um sich zieht.

Wir sind überzeugt: Bildung und Aufklärung sind super wichtig, um Menschen auf einen nachhaltigen Lebensstil aufmerksam zu machen. Deswegen ist Nachhaltigkeit auch auf unserem Blog und in unserem Kursangebot ein wichtiges Thema. So haben wir zum Beispiel vor kurzem einen Artikel veröffentlicht, in dem wir dir 6 kinderleichte Tipps geben, wie du Müll im Badezimmer vermeiden kannst. Und im Blogartikel über ökonomische Nachhaltigkeit geht es darum, wie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit überhaupt zusammen passen.

Hast du dich schon mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt? Und welche Tipps hast du für Menschen, die sich mehr mit dem Thema beschäftigten möchten? Wir freuen uns sehr auf dein Feedback!
Viele Grüße aus Lübeck

Dein Sven Poka
Digital Happiness Consultant

Unsere Kurse zum Thema Nachhaltigkeit
Umweltorientiertes Management

Die Themen Umwelt- und Klimaschutz werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Auch von Unternehmen wird immer mehr erwartet, dass sie in den Umweltschutz investieren. Doch wie lassen sich Wachstum und betriebliche Nachhaltigkeit unter einen Hut bringen? Das Zauberwort ist hier "Umweltorientiertes Management".

In diesem Selbstlernkurs lernst du, wie du dein Unternehmen mit Rücksicht auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz managen kannst. Neben konkreten Maßnahmen lernst du auch mehr zu den Themen Dokumentation, Zertifizierung und Marketing. Ein Kurs mit viel Know-how für die Zukunft - und das für nur 50 €!
KlimaMOOC

Der Klimawandel ist da - Anzeichen wie extrem trockene Sommer und andere extreme Wetterereignisse lassen sich nicht mehr abstreiten. Doch was heißt das denn eigentlich genau für unsere Zukunft? Auf was müssen wir uns einstellen?  Was sind eigentlich die Ursachen des Klimawandels? Und was kann ich persönlich tun?

Der WWF hat gemeinsam mit dem Deutschen Klima Konsortium diesen kostenlosen Online-Kurs entwickelt, bei dem führende Klima-Expertinnen und Experten aus aller Welt zu Wort kommen. Du wist sehen: nach dem KlimaMOOC wirst du das komplexe Thema Klimawandel viel besser verstehen können!
Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Neben der Steigerung der Ressourceneffizienz gewinnen umwelt- und sozialverträgliche Technologien und Verfahren in Produktion und Energiegewinnung weiter an Bedeutung. Für eine zukunftsweisende Ausrichtung sind daher ganzheitliche Konzepte gefragt, die dem Unternehmen eine neue Rolle als international verantwortlicher Akteur zuweisen. Auf dieser Basis setzt du dich damit auseinander, wie nachhaltiges Wirtschaften als Leitgedanken unternehmerischer Entscheidungen etabliert und von dir als Fach- oder Führungskraft im Kerngeschäft integriert werden kann.
Spreadshirt-Shop: Die Cookies sind los!
Jetzt das neue Cookies-Design im Spreadshirt-Shop!

Wow, was waren das für fantastische Reaktionen auf die Eröffnung unseres Spreadshirt-Shops! Wir hatten sogar einen Besucher im Büro, der uns am liebsten direkt einen Hoodie abkaufen wollte. Ihr seid echt der Knaller!

Uns erreichten einige Anfragen, ob wir nicht auch noch das beliebte Cookies-Design unserer Postkarten in unserem Spreadshirt-Shop aufnehmen könnten. Euer Wunsch ist uns natürlich Befehl - deswegen könnt ihr Hoodies, Shirts und Co. jetzt auch mit dem Cookie-Botti darauf kaufen! 

Außerdem haben wir auch noch Kapuzenjacken und Longsleeve-Shirts ins Sortiment aufgenommen. Schaut euch einfach mal um und shoppt, was das Zeug hält!
Neue Artikel auf dem Blog
Müll vermeiden im Badezimmer: 6 kinderleichte Tipps

Erschreckende Fotos von Ozeanen voller Plastik begegnen uns jeden Tag in den Medien. Und obwohl immer mehr Einwegplastik verboten wird, produzieren wir von Jahr zu Jahr mehr Plastikmüll. Dabei kann jeder von uns schon mit ein paar kleinen Schritten den persönlichen Plastikmüll reduzieren.

In diesem Artikel werfen wir gemeinsam einen Blick ins Badezimmer und geben dir sechs Tipps, wie du durch die Nutzung alternativer Produkte Müll vermeiden kannst. Fange jetzt an und schone unsere Umwelt!

Träume leben!
Michael ist Blind und Autotester


Wenn uns in der Kindheit jemand nach unseren Träumen gefragt hat, dann waren die Antworten immer ziemlich ähnlich: Feuerwehrmann, Pilotin, Sänger oder Löwendomteurin standen ganz oben auf der Liste. Viele dieser Berufswünsche lösten sich zwar mit den Jahren in Luft auf. Trotzdem hat wohl jeder von uns auch heute noch einen großen Traum. Doch der viel zitierte Motivationsspruch „Lebe deinen Traum“ ist leichter gesagt, als getan. Doch wie kann man eigentlich seine Träume leben?

Für unsere „oncampus meets…“-Reihe haben wir unseren Studenten Michael aus Neumünster getroffen. Der 53-jährige hat seit frühester Kindheit nur knapp fünf Prozent seiner Sehkraft und hat sich trotzdem seinen Lebenstraum erfüllt: er testet Luxusautos. Wir erzählen Michaels Geschichte – die Geschichte eines bewundernswerten Mannes, der sich von nichts unterkriegen lässt und immer positiv in die Zukunft schaut. Er zeigt: jeder kann seine Träume leben, wenn man wirklich dafür kämpft!
4 SEO-Tools für nachhaltigen Erfolg bei der Suchmaschinenoptimierung

Du hast eine Webseite oder einen Blog, aber irgendwie finden kaum Menschen auf deine Seite? Dann ist Suchmaschinenoptimierung des Zauberwort für dich! Denn durch die richtigen SEO-Maßnahmen kannst du nicht nur mehr Besucherinnen und Besucher auf deiner Seite bekommen, sondern auch deinen Umsatz steigern. SEO funktioniert also auch im Jahr 2019 gut, um deine Produkte im Netz zu vermarkten. Und mit den richtigen SEO-Tools geht dir die Suchmaschinenoptimierung nicht nur leichter von der Hand, sie helfen dir auch dabei, erfolgreicher zu sein. In diesem Artikel stellen wir dir vier SEO-Tools vor, die jeder haben sollte!
Täglich up to date auf Instagram
Bunt und voller Konfetti: oncampus auf Instagram

Folgst du uns schon auf Instagram? Wenn nicht, dann schau doch direkt mal auf unserem Kanal vorbei. Hier gibt es jeden Tag neuen Input aus dem oncampus-Universum in Form von Posts und Stories. Einen lebhafteren Einblick in unseren chaotischen und lustigen Büroalltag kriegst du nirgends!
oncampus GmbH
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck
Deutschland

Tel.: +49 (0)451 160818-17
Fax: +49 (0)451 160818-98
E-Mail: info@oncampus.de

Sitz Lübeck
Amtsgericht Lübeck HRB 5753
Umsatz-ID: DE 233 99 82 52

Geschäftsführer und gesetzlicher Vertreter: Dipl.-Kfm. Andreas Dörich


oncampus GmbH, Mönkhofer Weg 239, Lübeck, Schleswig-Holstein 23562, Germany
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.