Betreff: Verdrängter Tod, verdrängte Lebendigkeit?

Vivian Dittmar
Impulse zu Gefühlen, Beziehungen und Wandel
Email online lesen falls Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Ich weiß, es ist nicht nett, zur Weihnachtszeit den Tod zu thematisieren. Gerade in dieser Zeit wollen wir eine heile Welt. Leider haben wir diese derzeit nicht, weshalb ich mich bewusst entschlossen habe, dieses Thema erneut in den Mittelpunkt zu stellen. Nicht, um uns die Stimmung zu verderben, sondern um uns einzuladen, der Dunkelheit dieser Zeit so zu begegnen, dass wir auch das Licht in ihr finden. Und das widerrum ist für mich der Kern des Weihnachtsgedankens: in der tiefsten Dunkelheit wird das Licht neu geboren.
Empfehlen möchte ich hierzu erneut die Sendung Wir: Sterbliche, Philosophie nach Corona, nachdem mich viele Rückmeldungen erreichten, wie heilsam und entlastend dieser Beitrag für viele Menschen war. Zum Hintergrund: Matthias Morgenroth von der Redaktion Religion und Orientierung beim Bayerischen Rundfunk hat die ungeführten Corona-Gespräche geführt, mit mir, mit Zukunftsforscher Matthias Horx, mit Hirnforscher Professor Gerald Hüther, mit Philosophin Olivia Mitscherlich-Schönherr und anderen. Seine Einladung: Lasst uns darüber sprechen, ob und wie wir uns gerade neu entdecken. Als Sterbliche. Und damit aber auch als Lebendige. Fragen wir nach dem verdrängten Tod und der verdrängten Lebendigkeit. Fragen wir nach Impulsen der Krise, nach der Lebens-Philosophie nach Corona.
Lockdown als Chance: Beziehung kann man lernen
Wieder Lockdown. Für manche Menschen eine Zeit der Einsamkeit, für andere eine Zeit intensivster Beziehungen, wenn sie auf begrenztem Raum mit der Partnerin oder der Familie „eingesperrt" sind. Themen, denen man bislang aus dem Weg gehen konnte, kochen unweigerlich hoch. Häusliche Gewalt nimmt zu. Doch viele Menschen lernen auch, neu in Beziehung zu sein. Und wir erkennen mehr als je zuvor, wie sehr wir soziale Wesen sind und einander brauchen, im positiven Sinne.
Doch wie lernen wir wieder, es miteinander nicht nur auszuhalten, sondern unsere Unterschiede fruchtbar werden zu lassen? Der 18-wöchige Onlinekurs „beziehungsweise – Beziehung kann man lernen" begleitet dich in diesem wichtigen Prozess und zwar nicht nur was Paarbeziehungen angeht, sondern alle Beziehungen. Wir starten am 16. Januar erneut mit einer begleiteten Version. Wer nicht so lange warten will, kann natürlich schon jetzt loslegen und d
ann bei Bedarf die Begleitung auch später dazubuchen. Zum Auftakt gibt es ein kostenloses Live-Webinar mit mir am 13.01.2021 um 20h zum Thema Zwischen Vereinsamung und Überforderung: Beziehung kann man lernen", das über den YouTube Kanal von Neue Weltsicht ausgestrahlt wird. Wenn du aktiv Fragen stellen möchtest kannst du dich auch über Zoom einwählen.
Sinnsucher Adventskalender – Ein Türchen von mir kommt noch
Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Sinnsucher-Adventskalender. Hinter den 24 #sinntürchen verbirgt sich jeweils ein kurzer Video-Impuls – zwei davon auch von mir. Der dazugehörige Onlinekurs wird an diesem einen Tag mit einem Rabatt von 50% angeboten. Ein Sinntürchen mit einem Impuls von mir zum Navi wurde schon am 10.12. geöffnet. Ein weiteres ist noch versteckt.

Neues Interview auf YouTube Kanal WERTvoll
Im Gespräch mit Angela Elis für ihren YouTube Kanal WERTvoll unterhielten wir uns über die Licht- und Schattenausdrücke der Gefühle, den emotionalen Rucksack und wie die bewusste Entladung uns unterstützt, mit schwierigen Erfahrungen abzuschließen. Außerdem ging es um unsere Herzintelligenz, die weiß, dass eine schönere Welt möglich ist.
Gruß aus dem Tonstudio
Gruß aus dem Tonstudio (die:mischbatterie)! Ich spreche zur Zeit die Hörbuch-Version vom emotionalen Rucksack ein, die voraussichtlich im Frühjahr 2021 bei Arkana Audio erscheinen wird. Eine schöne Abwechslung und spannend, das Buch drei Jahre nach Fertigstellung wieder zu lesen!
Hast du Lust dich vom Gefühlskompass inspirieren zu lassen? Möchtest du mehr darüber erfahren wie dich deine Gefühle im Leben unterstützen, wenn du sie als Kräfte begreifst? Bist du neugierig Chiara & Sid und die Gefühlsarbeit näher kennenzulernen? Dann bist du herzlich eingeladen beim Live Online-Abend mit dabei zu sein, der am Mittwoch 06.01.2021 um 20:00 Uhr stattfindet.
Zum Einstieg wird es einen lebendigen Vortrag geben, anschließend Erfahrungsübungen zur Vertiefung und einen satte Zeit um Fragen rund um das Thema Fühlen zu stellen. Detaillierte Informationen zu diesem Abend und den Link zur Zoom-Konferenz findest du hier.
Seminartermine Die Kraft der Gefühle
mit Chiara Jana Greber, Seminarleitung & Sid C. Cordes, Co-Leitung
 
Wichtige Information zur aktuellen Situation:
Die komplette 1. Jahresfortbildung konnte 2020 in Österreich und Deutschland stattfinden, da sie als berufliche Fortbildung zählt. So sind wir sehr zuversichtlich, dass auch im Jahr 2021 die Jahresfortbildungen stattfinden können. Andernfalls ist eine Erstattung der geleisteten Anzahlung selbstverständlich.

1. Jahresfortbildungen „Die Kraft der Gefühle" 2021
 
2021 Deutschland - Seminarhaus Eulenspiegel
03.02. - 07.02.2021 - „Die Kraft der Gefühle“ - Intensivseminar I
09.06. - 13.06.2021 - „Drama lässt grüßen" - Intensivseminar II 
13.10. - 17.10.2021 - „Heilung ist ein Raum" 
Intensivseminar III 
 
2021 Österreich - Seminarhof Flackl-Wirt
10.03. - 14.03.2021 - „Die Kraft der Gefühle“ - Intensivseminar I
23.06. - 27.06.2021 - „Drama lässt grüßen" - Intensivseminar II 
03.11. - 07.11.2021 - „Heilung ist ein Raum" 
- Intensivseminar III 
   
2. Jahresfortbildungen „beziehungsweise" 2021
– Aufbauend auf der 1. Jahresfortbildung „Die Kraft der Gefühle" –

2021 Deutschland - Gut Helmeringen
25.03. - 28.03.2021 - „beziehungsweise sein" - Intensivseminar IV 
22.07. - 25.07.2021 - „Alles ist Beziehung“ Intensivseminar V 
25.11. - 28.11.2021 - „In Beziehung mit mir" - Intensivseminar VI

2021 Deutschland - Seminarhof Schleglberg
25.02. - 28.02.2021 - „beziehungsweise sein" - Intensivseminar IV  
08.07. - 11.07.2021 - „Alles ist Beziehung“ Intensivseminar V 
18.11. - 21.11.2021 - „In Beziehung mit mir" - Intensivseminar VI 

Die sechs Intensivseminare der beiden Jahresfortbildungen sind auch einzeln aufeinander aufbauend buchbar. So hast du die Möglichkeit nur an dem Intensivseminar I teilzunehmen, um dann bei Bedarf frei einen Termin für das Intensivseminar II zu wählen. Jedes Seminar ist eine in sich abgeschlossene Einheit. 
 
Information & Organisation: Janina Voelker, Tel: 0176 34256845, Email: janina@kraftdergefuehle.de
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.

Powered by:
GetResponse