Betreff: 3 Texter Tipps aus aktuellem Anlass

Werbetexterservice
Lieber Leser, liebe Leserin,

Das Corona-Virus läuft in allen Medien rauf und runter. Die Politiker schüren Angst und zeigen keine Lösungen.

Das zeigt mir mal wieder, wie sehr Menschen auf den „Angst-Trigger“ reagieren. Da werden leider sogar Desinfektionsmittel aus Krankenhäusern gestohlen.

Ob die Vorhersagen von 60-70 Prozent infizierten Menschen eintreffen werden, weiß niemand.

Was können Sie für Ihr Business daraus lernen?

3 Einfache Tipps will ich Ihnen fürs Wochenende mitgeben:

  1. Worin besteht die Haupt-Angst Ihrer Kunden?
  2. Was ist der Haupt-Nutzen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung?
  3. Wie transportieren Sie die „Angst-Lösung“ emotional auf Ihre Kunden?

Das Viren-Problem ist komplex. Die Antworten auf die Fragen vereinfachen das Verkaufen Ihrer Produkte oder Dienstleistung.

Menschen werden durch das Corona-Virus verwirrt. Bieten Sie Ihren Kunden einfache Lösungen, die sie verstehen Menschen wollen Klarheit, weil Klarheit ihnen das Gefühl der Sicherheit bietet.

Finden Sie Ihre Klarheit über Verkaufstexte und die Klarheit eine der vier Entscheidungen zu treffen, weil Sie so ganz bestimmt mindestens ein Schritt in Ihrem Business vorankommen.

Ich wünsche Ihnen ein gesundes und erholsames Wochenende.

Mit textlichen Grüßen

Holger Tiegel

PS: Mein Beitrag soll Ihnen helfen über die 3 Denkfehler im Marketing nachzudenken und vielleicht damit Werbekosten zu sparen. Sie müssen dazu den gesamten Beitrag lesen.
LikeTwitterPinterestGooglePlusLinkedInForward
Holger Tiegel 04519 Rackwitz Friedensstr. 4b, Deutschland
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.